A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Traumdeutung «Animus»

Lofa Traumdeutung

Anima — das weibliche Element der männlichen Unterbewusstsein und Animus - männliche Element der Frauen Unterbewusstsein. Das sind die Begriffe, die der Psychologe Jung auferlegt, um in jedem von uns der Beginn des anderen Geschlechts versteckt designierte. In Träumen, Antagonisten die Anima / Animus und fungieren als Helfer und als. Sie erscheinen als Prototypen der Menschen, die führen uns zu einer starken Liebe-romantisch oder platonisch Sinn. Einer der Dolmetscher der Theorien von Jung argumentierte, dass das Bild der Anima / Animus verständlich nur für diejenigen, die die wahre Liebe kennen lernen ist.

Allerdings kann der Beginn des anderen Geschlechts in uns zeigen auch die negativen Aspekte in unseren Köpfen zu ihren Vertretern verbunden. Es ist wichtig zu beachten, dass manchmal der Traum des anderen Geschlechts unser inneres "ich" symbolisiert. Sorgfältig zu prüfen, das andere Geschlecht, die in Träumen als eine mögliche Manifestation seiner eigenen Anima / Animus.

Welche Schlussfolgerungen über die Haltung des anderen Geschlechts tun Sie nach Kontakt mit ihnen? Entscheiden Sie fürchten, Sie fühlen sich zu ihnen hingezogen, oder aus irgendeinem Grund verachten.